Di., 08. März

|

Bahnhof Pauli

SUFFOCATION & HATE & BLEPHEGOR

Suffocation, HATEOFFICIAL und Belphegor auf ihrer Europe Under Black Death Metal Fire Tour. Support: Necrosy & Skaphos

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
SUFFOCATION & HATE & BLEPHEGOR

Time & Location

08. März, 19:00

Bahnhof Pauli, Spielbudenpl. 21-22, 20539 Hamburg, Deutschland

About The Event

Zwei Jahre später ist die zweite Ausgabe von Europe Under Black Death Metal Fire, veranstaltet von The Flaming Arts Agency, zurück! Die legendären Bands und Nuclear Blast-Labelkollegen SUFFOCATION und BELPHEGOR tun sich erneut für den explosiven Extrem-Metal-Mix zusammen, jetzt noch verstärkt durch die bekannten polnischen Blasphemiker HATE.

Suffocation wurden vor über 30 Jahren gegründet und gehören zu den Pionieren des Death Metal. Auf dieser Tour werden sie Songs ihres aktuellen Albums ...Of the Dark Light spielen, das von dem weltbekannten Produzenten/Techniker Chris "Zeuss" Harris (Hatebreed, Suicide Silence) gemischt und gemastert wurde, sowie Hits der früheren Alben. Dies ist auch eine gute Gelegenheit, die Band mit dem neuen Sänger Ricky Myers live zu erleben.

Im Rahmen der EUBDMF II Tour werden Belphegor ihr neues Album vorstellen, das im Herbst 2021 über Nuclear Blast Records erscheinen wird. Seit 1993 liefern BELPHEGOR ihre erlesene, diabolische Death-Musik ab, und ein Album nach dem anderen hat die tightesten Black/Death-Performances hervorgebracht. Die Texte der Band erforschen unermüdlich die dunkelsten, düstersten Seiten der Dämonologie, der Hexerei und des großen Teufels selbst.

Die legendären polnischen Blackened-Death-Götter Hate werden ihr neues Album Rugia vorstellen, das im Sommer 2021 über Metal Blade Records veröffentlicht wird. Die Band bietet den europäischen Stämmen neue Songs purer Blasphemie, die von archaischen slawischen Themen und Mythologien inspiriert sind, sowie die besten Werke von Auric Gates of Veles live in einem massiven Lineup

Share This Event